Nachhaltigkeit

Alpenhotel Kitzbühel for future.

Im Alpenhotel Kitzbühel setzt sich die Natürlichkeit der Bergkulisse fort, die uns schon vor den Hoteltoren mit ihren grandiosen Aussichten auf den Wilden Kaiser und die Kitzbüheler Alpen beeindruckt.

There's no planet b.

Die Lage: 

Das Alpenhotel Kitzbühel am Schwarzsee liegt am Rande eines Naturschutzgebietes, hat einen eigenen Seezugang und bietet freie Sicht über den Schwarzsee, Wälder und Berge. Das birgt eine große Verantwortung. Wichtig war, in die Natur nicht mehr als unbedingt notwendig einzugreifen. Ein großes Thema daher auch: die nächtliche Beleuchtung. Sogar die Lichtfarben wurden mit Entomologen abgestimmt und nach ihren Empfehlungen ausgeführt.

Die Architektur:

Beim Bau wurde sehr auf Regionalität geachtet. „Wo immer möglich, wurde heimisches Holz verwendet. Sei es als konstruktiver Baustoff, Oberfläche im Innenbereich oder unbehandeltes Lärchenholz, das die neuen Fassaden dominiert. Durch Bewitterung nähert sich dessen Farbe im Laufe der Zeit immer mehr der Farbe des Waldes an“, erklärt Architekt Sebastian Mitterer vom Team der Firn Architekten. „Die Gebäude altern so in Würde und werden Teil der natürlichen Umgebung.“ Für das „grüne“ Erscheinungsbild sorgen außerdem die begrünten Dächer.

Die Mobilität:

Umweltschonende und bequeme Anreise mit der Bahn? Ja! Die Haltestelle Kitzbühel-Schwarzsee ist in nur ca. 500 Metern zu Fuß erreichbar. Zum Hotel gehen müssen die Gäste aber trotzdem nicht: Dank des „Private Pick-up Train Service“ wirst Du kostenlos vom Hauptbahnhof Kitzbühel abgeholt.

Natürlich muss man auf Ausflüge nicht verzichten, nur weil man ohne eigenes Auto anreist. Für Erkundungstouren stehen den Gästen E-Cars sowie E-Bikes zur Verfügung. Außerdem gibt es E-Ladestationen direkt beim Hotel. Wer elektrisch anreist, kann sein Auto vor Ort bequem aufladen.

Die Kulinarik:

Natürlich, regional und saisonal heißen die drei wichtigsten Zutaten für nachhaltigen kulinarischen Genuss im Alpenhotel Kitzbühel. Küchenchef Jochen Popp setzt mit seinem Team vor allem auf Produkte lokaler Bauern. Wildfleisch kommt aus der eigenen Jagd im Karwendel- und Rofangebirge und auch Milch- und Käseprodukte stammen aus der eigenen Landwirtschaft und Käserei im Zillertal. Dafür wurde dem Alpenhotel Kitzbühel die Auszeichnung "Bewusst Tirol" verliehen. Das Projekt „Bewusst Tirol“ prämiert den Einsatz von heimischen Lebensmitteln, um die Stärkung der Zusammenarbeit von Tourismus und Landwirtschaft zu fördern.

Das Energiemanagement:

Für kuschelige Wärme in den Suiten und angenehmes Baden im ganzjährig beheizten Infinity-Pool sorgen Erdwärme und Biomasse aus Hackschnitzeln, die aus örtlichen Waldressourcen gewonnen werden. Übrigens kann mit der Erdwärme das Haus auch gekühlt werden – im Sommer eine umweltschonende und wirkungsvolle Alternative zur Klimaanlage.

Das Hotel:

Im Alpenhotel Kitzbühel werden ressourcenschonende Methoden in allen Bereichen verwendet, einschließlich der Verwendung von umweltfreundlichen, nachhaltig zertifizierten Putzmitteln. Die Annehmlichkeiten in den Zimmern und Suiten sind beispielhaft nachfüllbar und wiederverwendbar, um Abfall zu reduzieren. Zusätzlich bieten wir unsere Drucksorten zum Download auf der Website an, wobei auch bei deren Produktion besonderer Wert auf Nachhaltigkeit gelegt wird.

 

E-Cars-Sommer-3-Alpenhotel-Kitzbuehel-Schwarzsee
Food-4-Terrasse-Alpenhotel-Kitzbuehel-Schwarzsee
Hotel-Sommer-Drohne-3-Alpenhotel-Kitzbuehel-Schwarzsee
E-Cars-Sommer-3-Alpenhotel-Kitzbuehel-Schwarzsee
Food-4-Terrasse-Alpenhotel-Kitzbuehel-Schwarzsee
Hotel-Sommer-Drohne-3-Alpenhotel-Kitzbuehel-Schwarzsee